Tel. 089 / 287 886 79 oder 0172 / 578 01 87
Ingrid Mieck, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Psychotherapie

von Essstörungen, in Lebenskrisen, zum Herausfinden eines Lebensentwurfs, bei Problemen in Partnerschaften oder allgemein im zwischenmenschlichen Umgang, unerfülltem Partnerwunsch, bei psychosomatischen Leiden (körperliche Beschwerden, die psychisch verursacht sind).

Therapie geht weiter, tiefer als Beratung und über die Lösung einzelner Probleme hinaus. Sie umfasst Ihre gesamte Persönlichkeit und Ihren Platz in der Welt.

Zum Vorgehen und zur Wirkungsweise von Psychotherapie:

Psychotherapie, so wie ich sie verstehe und durchführe, geht mit einer Erweiterung von inneren Räumen einher. Ich setze dabei voraus, dass es mehr Möglichkeiten des Erlebens, Erfahrens und Handelns gibt, als Sie es für sich bis jetzt wahrgenommen haben.

Zunächst gehen wir vom Betrachten und Erleben Ihrer aktuellen Situation aus. Behutsam, Schritt für Schritt und immer nur so weit, wie Sie auch bereit sind zu gehen, werden wir vertiefen und erforschen und dabei neue Möglichkeiten für Sie erkunden. Dazu kann auch das Betrachten vergangener Erlebnisse beitragen.

Wir führen Gespäche, die von Übungen begleitet werden. Obwohl auch eine Therapiesitzung schon sehr ereignisreich sein kann, findet die Entwicklung in einer Psychotherapie im Allgemeinen in größeren Zeiträumen - von mehreren Monaten - statt.

Den Weg der Erweiterung und Neuorientierung im Erleben und Handeln gehen Sie selber. Ich begleite Sie dabei und unterstütze Sie, wo immer Sie es brauchen. Dabei kann es passieren, dass manches Mal wie Baumstämme über einer Straße Blockaden Ihren Weg behindern. Gemeinsam werden wir dann am Abbau der Blockaden arbeiten.

Stehen akute Probleme in Ihrem Leben an, werden wir in der Psychotherapie das zum Thema machen, was Sie im Moment gerade beschäftigt.

Symptome körperlicher Art sehe ich als einen Teil Ihres Gesamtzustands an. Sie sind häufig Ausdruck einer inneren Disharmonie, eines ungelösten Konflikts, den es zu entdecken und aufzulösen gilt. Gegebenenfalls ist eine gleichzeitige ärztliche Betreuung angebracht.

In der Psychotherapie soll auch berücksichtigt werden,dass Sie immer Teil eines sozialen Gefüges sind und mit den Menschen in Ihrem Umfeld in einer Beziehung wechselseitigen Einflusses stehen. Diese Interaktionen sind ein wesentlicher Teil Ihrer eigenen Entwicklung, gleichzeitig ist ihr Gelingen Voraussetzung für ein erfülltes Leben.

Sollte es sich als notwendig erweisen und wenn Sie einverstanden sind, werden auch Dritte - vor allem Familienmitglieder - zur Teilnahme an Therapiesitzungen eingeladen.

Weiteres zur Methode finden Sie unter Gesprächstherapie und Gestalttherapie, das Vorgehen in der Therapie von Essstörungen wird auf der Seite Essstörungen beschrieben.

Die Therapie kann abgerechnet werden über Selbstzahlung, Privatkassen, mit gesetzlichen Kassen im Kostenerstattungsverfahren. Nähere Informationen zur Finanzierung finden Sie hier.

Bei Interesse können Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Lage

Die Praxis

Zentnerstr. 19 / Rückgebäude

D-80798 München Maxvorstadt, Schwabing

U-Bahn Josephsplatz, (Ausgang Görrestrasse)

Tel. 089 / 287 886 79, Mobil 0172 / 578 01 87

kontakt@noSpam.mieck-therapie.de