Tel. 089 / 287 886 79 oder 0172 / 578 01 87
Ingrid Mieck, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Autogenes Training

zur Stressbewältigung, bei Überforderung bis hin zum Burn-Out, um allgemein mehr Ruhe und Gelassenheit zu erlangen, vor Prüfungen oder prüfungsähnlichen Situationen, zum Abbau von Suchtverhalten.

Einzelsitzungen Autogenes Training

Termine: nach Vereinbarung
Ort: Zentnerstraße 19/Rckg., 80798 München
Informationen und Anmeldung: Tel. 089-28788679 oder 0172-5780187 oder kontakt@noSpam.mieck-therapie.de

Die sieben Grundübungen des Autogenen Trainings sowie die Vorsatzbildung durch Formeln vermittle ich Ihnen in Einzelsitzungen. Zum Erlernen der Methode sind 8 Sitzungen erforderlich.

Über Autogenes Training

  • Sind Sie oft genervt, gestresst?
  • Fühlen Sie sich überfordert?
  • Reagieren Sie häufig ungeduldig im Beruf, in der Partnerschaft, Ihren Kindern gegenüber? Verhalten Sie sich dabei ungeduldiger, als Sie es eigentlich möchten?
  • Denken Sie oft: Wenn ich nur ruhiger bleiben könnte, ginge alles besser?
  • Leiden Sie unter körperlichen Symptomen als Folge Ihrer inneren Anspannung?
  • Möchten Sie ruhiger und gelassener werden, um mehr Erfolg zu haben und um das Leben besser genießen zu können?

Hier kann Autogenes Training helfen!

Entspannung durch die sieben Grundübungen

Durch die sieben Grundübungen des Autogenen Trainings können Sie von Stunde zu Stunde an Ruhe und Gelassenheit dazugewinnen. Die Übungen beginnen mit der Muskelentspannung und sprechen die verschiedensten Körperfunktionen an.

Vorsatzbildung durch Formeln

Darüber hinaus bietet Ihnen das Autogene Training die Möglichkeit, gezielt auf Ihr Verhalten und Ihre Einstellungen Einfluss zu nehmen. Durch das Vorsagen einfacher Vorsatzformeln, die auf Ihren individuellen Veränderungswunsch zugeschnitten sind, wird ein Lernvorgang in Gang gesetzt. Dieser steuert unbewusst Ihr Verhalten in die gewünschte Richtung.

Voraussetzung hierfür ist die Entspannung, welche durch die sieben Grundübungen des Autogenen Trainings erreicht wird. Infolge der Entspannung wird über den Abbau von Blockaden die Lernfähigkeit erweitert. Das Unbewusste wird damit zunehmend bereit, neue Inhalte aufzunehmen und zu speichern. Was Sie dabei „lernen“ wollen, formulieren Sie in Vorsatzformeln. Diese mentalisieren Sie über einen Zeitraum von einigen Wochen hinweg jeweils im Anschluss an die Grundübungen.

Zum Autogenen Training

Alle Übungen des Autogenen Trainings werde ich Ihnen so vermitteln, dass Sie diese auch alleine zu Hause anwenden können. Ich biete dazu Einzelsitzungen an. Die Wirkung des Autogenen Trainings beruht auf regelmäßiger Durchführung. Sie geht damit über die Sitzungen hinaus und kann auch auf Dauer aufrechterhalten werden. Dadurch verändert sich zum einen Ihr Tonus und Sie fühlen sich insgesamt entspannter und gelassener, zum anderen kann das Autogene Training aber auch gezielt zur Vorbereitung von Situationen eingesetzt werden, in denen Sie sich mehr Gelassenheit und innere Ruhe wünschen.

Neben dem Erlernen des Autogenen Trainings werden wir bei Bedarf auch über das sprechen, was Sie belastet.

Lage

Die Praxis

Zentnerstr. 19 / Rückgebäude

D-80798 München Maxvorstadt, Schwabing

U-Bahn Josephsplatz, (Ausgang Görrestrasse)

Tel. 089 / 287 886 79, Mobil 0172 / 578 01 87

kontakt@noSpam.mieck-therapie.de